Das Objekt

Das KONTORHAUS BRAUNSCHWEIG mit seinen 4 Voll- und einem Staffelgeschoss liegt südlich der Okerumflut an der Frankfurter Straße gegenüber dem ARTmax auf einem ehemaligen Industriegrundstück. Es bildet einen Schallschutzriegel für die dahinter liegende Wohnbebauung aus 7 Stadtvillen und einem Mietwohnhaus. Von diesen ist das Gebäude durch eine Gartenanlage mit Wasserlauf getrennt.

Alle Geschosse sind für eine moderne und effiziente Büronutzung vorgesehen und können flexibel gestaltet und aufgeteilt werden. Der ca. 120 Meter lange Baukörper gliedert sich in 4 Bauteile, die über in die jeweiligen Gebäudefugen integrierte repräsentative Treppenhäuser erschlossen werden. Der barrierefreie Zugang erfolgt entweder über den Innenbereich der Anlage oder die Tiefgarage und einen Fahrstuhl im Treppenhaus. Letztere wird über eine Zu- und Abfahrt von der Frankfurter Straße aus erschlossen und bietet Platz für 134 Fahrzeuge.

Für die Erweiterung des Gebäudes nach Osten steht ein Gründstück von 4.500 qm direkt am Europaplatz zur Verfügung.